LIVE
ITF Männer Tunesien F35
0:14
Balazs, Attila Ribeiro Marc...
40 15
- -
3 1
- -
- -
- -
- -
0:14
ITF Frauen Nules, W-C10-ESP-20A
1:14
Saez Larra, ... Gamiz, Andrea
30 30
1 -
6 4
1 1
- -
- -
- -
1:14
Herren
Herren
International Tennis Hall of Fame

Marat Safin und Justine Henin bekommen ihren Platz in der Ruhmeshalle

Die 2016er-Klasse der International Tennis Hall of Fame besteht aus vier Mitgliedern.

BEIJING, CHINA - SEPTEMBER 30:  Marat Safin of Russia returns a shot to Pete Sampras of the United States during an exhibition match to inaugurate the opening of the new stadium during the China Open on September 30, 2011 in Beijing, China.  (Photo by Matthew Stockman/Getty Images)
BILD: Marat Safin
AUTOR: @ Getty Images / Matthew Stockman

Die früheren Weltranglisten-Ersten Justine Henin und Marat Safin werden in die Hall of Fame aufgenommen. Das teilten die Organisatoren der Tennis-Ruhmeshalle im US-Bundesstaat Rhode Island am Dienstag auf ihrer Internetseite mit. Die mittlerweile 33 Jahre alte Belgierin Henin hat in ihrer Karriere sieben Grand-Slam-Titel gewonnen und war 117 Wochen lang die Nummer eins. Der Russe Safin stand im November 2000 erstmals an der Spitze der Weltrangliste und feierte insgesamt zwei Major-Titel.

Neben Henin und Safin werden auch Yvon Petra (Frankreich), Wimbledonsieger von 1946, und die zweifache French-Open-Siegerin Margaret Scriven (Großbritannien) in die Hall of Fame aufgenommen. Die feierliche Zeremonie steigt wie jedes Jahr am Rande des ATP-Turniers in Newport, dieses Jahr am 16. Juli. Für Helena Sukova hat es dagegen vorerst nicht mit der Aufnahme geklappt. Die neunmalige Grand-Slam-Siegerin sowie ehemalige Nummer eins im Doppel erhielt nicht die erforderlichen 75 Prozent der Stimmen.

© by WhatsBroadcast
ABSTIMMUNGEN
0/ 5 (0)
KOMMENTARE

Anmelden oder registrieren, um ein Kommentar hinzuzufügen.

Anmelden Registrieren
  • © 2016 tennisnet.com
  • Alle Rechte vorbehalten